Balken

Hebammenlandesverband Thüringen e.V.


Der Hebammenlandesverband Thüringen e.V.

Der Hebammenlandesverband Thüringen e.V. (HLV) vertritt 429 Hebammen und werdende Hebammen in Thüringen. Der Landesverband ist Mitglied im Deutschen Hebammenverband (DHV), der mit rund 17.000 Mitgliedern, der größte deutsche Hebammenverband ist. Unsere Mitglieder sind angestellt und/oder freiberuflich tätig oder befinden sich in der Ausbildung zur Hebamme.
Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder auf regionaler Ebene und sind bemüht, die Anliegen von Hebammen in die öffentliche Diskussion einzubringen. Darüber hinaus setzen wir uns für die Verbesserung unserer Ausbildung ein und beobachten kritisch die Veränderungen in der Arbeitssituation unserer angestellten Kolleginnen.
Schließlich wollen wir erreichen, dass Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit wieder als besondere, aber natürliche Prozesse im Leben einer Frau angesehen werden.
"Kinder sollen sicher und mit Freude geboren werden!" Das ist eines der zentralen Anliegen des Hebammenverbandes. Das emotionale und gesundheitliche Wohlergehen von Mutter und Kind hat einen entscheidenden Einfluss auf den gelingenden Anfang als neue oder erweiterte Familie.

 

Wie in einer Gesellschaft mit Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett umgegangen wird, geht alle etwas an. Wir wollen möglichst jeder Frau eine "normale Geburt" ermöglichen, ohne technische Interventionen, aber mit viel menschlicher Zuwendung, denn: Auf den Anfang kommt es an!