Balken

Hebammenlandesverband Thüringen e.V.


Hebammenhilfe im Wochenbett

Normalerweise bleiben junge Mütter heute nicht länger als zwei, drei Tage nach der Entbindung im Krankenhaus. Kümmern Sie sich deshalb früh um eine Hebamme, die diese Nachsorge bei Ihnen zu Hause übernehmen wird. Die Hebamme begleitet und betreut Mutter und Kind nach der Geburt zu Hause.

 

Zur Wochenbettbetreuung gehören:

  • die Überwachung des Allgemeinzustandes der Mutter
  • Überwachung der Gebärmutterrückbildung, des Wochenflusses und der Wundheilung
  • ggf. der Überwachung der Dammnaht
  • Beobachtung der Nieren- und Darmtätigkeit
  • psychische Betreuung
  • Beratung über Ernährung und Hygiene im Wochenbett
  • Stillberatung / Stillhilfe und Anleitung zur Pflege des Kindes

Zur Betreuung des Kindes gehören

  • die Beobachtung des Allgemeinzustandes
  • die Nabelpflege
  • die Kontrolle von Gewicht und Temperatur
  • Überwachung und gegebenenfalls Behandlung des Neugeborenen-Ikterus
  • Blutentnahme für Stoffwechselscreening
  • Beratung bei Anpassungsschwierigkeiten des Kindes wie Schlafstörungen, Blähungen, Ernährungsproblemen
  • Anleitungen und Tipps zur Säuglingspflege

Ebenso können Gespräche über das Geburtserlebnis, die Beratung zur Familienplanung sowie Fragen rund um das Wochenbett und Leben mit einem Neugeborenen Inhalt eines Wochenbettbesuches sein.

Die Wochenbettbetreuung ist Leistung der Krankenkasse. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie ein paar Stunden nach der Geburt schon nach Hause gehen (ambulante Geburt) oder ob Sie einen Teil des Wochenbetts im Geburtshaus oder in der Klinik verbringen.

Wochenbettbetreuung kann in den ersten 10 Tagen nach der Geburt täglich und danach nach Bedarf bis zum Ablauf von zwölf Wochen in Anspruch genommen werden. Nach dieser Zeit ist eine ärztliche Anordnung für weitere Besuche nötig.
Sie können in der Stillzeit weitere acht Hausbesuche bei Stillschwierigkeiten (z.B. Abstillen, Milchstau usw.) in Anspruch nehmen.

natürlich mit Hebamme

Rechts  Sie suchen eine Hebamme?
In der Hebammensuche weiter finden Sie eine Hebamme in Ihrer Gegend.